Wünsche für die Zukunft

ich wünschte ich sterbe im regen..

denn dann fließen all die heimlichen traenen,

die man mir zu schenken vermag,

man aber nie dazu gekommen ist,

aus angst oder hilflosigkeit.. 

22.4.07 21:53

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


seelenblaetter / Website (27.4.07 14:18)
Sorry Großer. Ich bin einfach nicht dazu gekommen...
Ich glaube, im Regen sterben ist eine gute Option. Es kühlt so schön. Der Himmel weint für einen. Ich denke aber auch, dass im jetzigen Leben Menschen für dich weinen... Man merkt es nur nicht. Viel wichtiger ist, dass der See, der in dir ist, endlich einen Ausgang findet und fließen kann. Manchmal muss man Trauer mit sich tragen. Aber es kann auch positiv sein.

Ich wünsch dir was.

ganz liebe Grüße


Chris (25.5.07 00:48)
auf unserem stein mit einem schild um den hals, über das sich dann der rest der menschheit den kopf zerbricht.


aber bitte nich bevor unser kind mit 12 lebensfähig is ^^



ich hab dich gern großer =)


(und ich vertraue dir :P)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung